Jugendfreizeit – Sommerferien

Nordsee, Smørrebrød und Du?

„Einfach Hygge“… so beschreiben die Dänen ihr Erfolgsrezept zum Glücklichsein. Und die müssen es ja wissen, denn angeblich leben in Dänemark die glücklichsten Menschen der Welt. „Hygge“ leben oder „hyggelig“ sein, meint für sie so viel, wie den gesamten Stress beiseite räumen und Freude am Leben zu spüren.

Und dieses Lebensgefühl kannst du im Sommer 2021 selbst kennen lernen. Vor dir liegt eine Zeit, die du so schnell nicht vergessen wirst. Auf dich warten coole Gemeinschaft, actionreiche Spiele, entspannte Lagerfeuerabende, Baden am Strand, Fahrradtouren durch grüne Wiesen und vieles mehr. 12 Tage bieten dir die Chance, einfach mal abzuschalten, neues zu entdecken und Freundschaften zu schließen.

Unsere Unterkunft, das „Vadehavs“ liegt kurz hinter der dänischen Grenze im Ort Höjer in Sydvestjylland/Dänemark. Mit dem einen Bein ist man noch in Deutschland und mit dem anderen in Dänemark – und das Ganze in einem Freizeitheim direkt an der Nordsee. Da die Klippen hier hoch genug sind, gibt es keinen Deich, aber ungehinderten Zugang zu Watt- und Marschlandschaften.

Das Gruppenhaus ist eine alte Dorfschule, die zu einem gemütlichen Gruppenhaus umgebaut wurde und über verschiedene Zimmer verfügt. Auf dem Gelände stehen in einem mit Kies bedeckten Innen-hof Picknickbänke und Spiel- und Sportgeräte zur Verfügung. Ein überdachte Terrasse und ein Aufenthaltsraum mit Airhockey und Billard vervollständigen die hauseigenen Angebote.

Rahmenbedingungen:

Zeitraum: Montag, 19. – Samstag, 31. Juli 2021

Alter: 14- 17 Jahre

Teilnehmerzahl: max. 32

Preis: 490,00€

Team: Dekanatsjugendreferent Andreas Lange und weitere Teamer*innen

Leistungen:

  • An- und Abreise
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung (unter Mithilfe der Teilnehmenden)
  • Ausflüge, Programm, Freizeitangebote incl. Materialien
  • Kooperation mit dem Evangelischem Stadtjugendpfarramt Mainz

Infos und Anmeldungen:

Andreas Lange
Andreas Lange
Dekanatsjugendreferent

Tel. 06136 92696-34
Mobil 0151 70413952
andreas.lange@ekhn.de